Montag bis Freitag
von 08.00 - 16.00 Uhr
Notfalldienst - 24 Stunden am Tag!
Telefon (09367) 98 87 90
Telefax (09367) 98 87 911
E-Mail: info@sankt-gregor.de
Geschäftsstelle
Raiffeisenstraße 2
97241 Bergtheim
... gut umsorgt!

V35 Bewegung nach bekannten Volksliedern

Geeignet für Betreuungskräfte nach § 53c SGB XI

Musik bringt Freude und weckt Erinnerungen, die damit verbundenen Bewegungen werden in bekannten Volksliedern eingebunden. Es ermöglicht Menschen mit körperlichen Einschränkungen bis ins hohe Alter, sich tänzerisch zu bewegen. Die dabei verwendeten Tänze nach Volksliedern haben eine feste, sich an der Musik orientierende Choreografie, die auf vielfältige Art die Beweglichkeit des ganzen Körpers fördert. In besonderer Weise werden dabei Konzentration, Koordination, Reaktion und Gedächtnis trainiert. Darüber hinaus ist das Tanzen im Sitzen für Menschen mit demenziellen Erkrankungen ein hochwirksames Mittel zur Förderung körperlicher und seelischer Aktivität.

T Training der Koordination und Konzentration
A Abwechslungsreiche Elemente
N Nutzt die positive Wirkung der Musik auf die Seele
Z Zeigt Übungen zur Erhaltung und Verbesserung körperlicher Leistungsfähigkeit
E Erleichtert den (Pflege-) Alltag
N Niemand bleibt allein

Termin 19.11.20 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiter/-innen aus der Pflege in stationären, teilstationären, ambulanten und klinischen Einrichtungen, Betreuungskräfte, Ehrenamtliche Helfer
Dozent/in Eva Adelhardt, Ausbildungsreferentin des Bundesverbandes Seniorentanz e.V.
Kosten 110 Euro
« zurück