Montag bis Freitag
von 08.00 - 16.00 Uhr
Notfalldienst - 24 Stunden am Tag!
Telefon (09367) 98 87 90
Telefax (09367) 98 87 911
E-Mail: info@sankt-gregor.de
Geschäftsstelle
Raiffeisenstraße 2
97241 Bergtheim
... gut umsorgt!

V29 Expertenstandard Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz (2018)

Die mit einer Demenz einhergehenden Veränderungen haben für Betroffene und ihre soziale Umgebung tiefgreifende und umfassende Folgen. Durch krankheitsbedingte Veränderungen in der Kontaktaufnahme und Kommunikation ist insbesondere die Beziehungsgestaltung zu anderen stark beeinträchtigt. Dadurch fehlt dem dementen Menschen aber emotionale und soziale Stabilität. Dies wiederum kann zu Ängsten, Bedrohung und Unsicherheit und letztlich auch zu herausfordernden Verhaltensweisen führen. Gelingt es Pflegekräften diesen Veränderungen durch Beziehungsgestaltung zu begegnen, hat dies unmittelbar positive Auswirkung auf die empfundene Lebensqualität der Betroffenen. Dies kann deshalb gelingen, weil die emotionale
Wahrnehmung eines dementen Menschen trotz kognitiver Einbußen lange erhalten bleibt. Kernelement des Expertenstandards ist deshalb: Eine personenzentrierte Haltung und Pflege, die den dementen Menschen in den Mittelpunkt stellt.

Termin 16.10.19 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiter/-innen aus der Pflege in stationären, teilstationären, ambulanten und klinischen Einrichtungen
Dozent/in Dominice Blome | M.A. Workplace Health Management, Dipl. Berufspädagogin (FH), Krankenschwester
Kosten 110 Euro
« zurück