Montag bis Freitag
von 08.00 - 16.00 Uhr
Notfalldienst - 24 Stunden am Tag!
Telefon (09367) 98 87 90
Telefax (09367) 98 87 911
E-Mail: info@sankt-gregor.de
Geschäftsstelle
Raiffeisenstraße 2
97241 Bergtheim
... gut umsorgt!

V28 Der tracheotomierte Patient

Immer häufiger werden Patienten mit einer Trachealkanüle nach Hause entlassen.
Und was dann? Die Teilnehmer lernen in der Fortbildung alles Wichtige rund um das
Thema „Tracheotomierter Patient“.
Inhalt:

  • Trachealkanülen: Arten / Aufsätze / Besonderheiten
  • Spezielle Aspekte verschiedener Methoden der Tracheotomie
  • Wechsel von Trachealkanülen
  • Endotracheales Absaugen
  • Pflege des Tracheostomas
  • Komplikationen bei tracheotomierten Patienten
  • Notfall: „bebeuteln“ über Trachealkanüle
Termin 05.07.22 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr
Zielgruppe Mitarbeiter/-innen aus der außerklinischen Intensivpflege und aus der Pflege in stationären, teilstationären, ambulanten 5und klinischen Einrichtungen
Dozent/in Ingo Berweiler, Atmungstherapeut
Kosten 120 Euro
« zurück