Montag bis Freitag
von 08.00 - 16.00 Uhr
Notfalldienst - 24 Stunden am Tag!
Telefon (09367) 98 87 90
Telefax (09367) 98 87 911
E-Mail: info@sankt-gregor.de
Geschäftsstelle
Raiffeisenstraße 2
97241 Bergtheim
... gut umsorgt!

Jubelgast in der Tagespflege Rimpar

Grund zur Freude gab es in der Woche vor Ostern in der Tagespflege Rimpar: Frau Emma Schwing feierte am 14.04.2022 ihren 100. Geburtstag! Zu diesem besonderen Anlass gratulierten der rüstigen Rentnerin im Rahmen einer kleinen Feier vor allem ihre große Familie mit acht Enkeln, 18 Urenkel und zwei Ur-Ur-Enkel. Zu den Gratulanten gehörten auch Bürgermeister Bernhard Weidner, Pfarrer Dariusz Kruszynski mit Gemeindereferentin Yvonne Faatz, die stellvertretende Landrätin Christine Haupt-Kreutzer, die Geschäftsführerin von St. Gregor, Birgit Schuhmann sowie die Leiterin der Tagespflege, Susanne Schiedermeier. Sie selbst sagt, dass ihr die Familie über alles geht und freut sich deshalb sehr darüber, dass so viele ihrer Angehörigen zur Feier gekommen sind. Sie erzählt gern von ihrem Leben und all den Erfahrungen, die sie gemacht hat.
Frau Schwing stammt aus Birkenfeld und hat dort auch viele Jahre mit ihrer Familie gelebt. Trotz ihrer insgesamt vier Kinder arbeitete sie immer fleißig und stand fest im Berufsleben. Sie begann als Köchin auf dem Personenschiff „Undine“, später war sie bis zur Rente im Bereich Landschaftsbau tätig.
Seit 1999 ist sie verwitwet und lebt aktuell in Rimpar bei ihrer Tochter Doris, die sie mit Unterstützung ihrer Schwester Hermine pflegt. Seit 2018 besucht sie regelmäßig die Tagespflege und fühlt sich dort „Wie der Hahn im Korb“. Mit ihrem ansteckenden Lachen versprüht sie nach wie vor richtig Lebensfreude! Sie selbst nennt ihre Mitgäste mit Schalk im Nacken liebevoll „Jungspünde“.
Herr Pfarrer Dariusz hielt zuerst eine kleine feierliche Andacht, in der alle Gratulanten Frau Schwing unter der Anleitung von Frau Faatz gesungene Segenswünsche entgegenbrachten.
Im Anschluss feierte Frau Schwing zusammen mit ihren Angehörigen und den Gästen der Tagespflege bei Kaffee und Kuchen diesen besonderen Tag. „Wir hoffen, dass Frau Schwing noch lange die Gemeinschaft ihrer Familie und viele schöne Stunden in unserer Einrichtung genießen kann“, so Susanne Schiedermeier.

Text: Carmen Förster, Caritas Sozialstation St. Gregor Fährbrück e.V.
Foto: Tagespflege St. Gregor, Rimpar